Angewandte Politikwissenschaft/ Wie finde ich ein Zimmer in Freiburg?

From Informationsportal der Politikwissenschaft
Jump to navigation Jump to search

Für die deutschen und die französischen Studierenden ist das Studierendenwerk (SWFR) (zuständig in Frankreich wäre das CROUS) die erste Anlaufstelle für die Suche nach einem Zimmer. Das SWFR bietet über 4.500 Zimmer in verschiedenen Wohnformen an. Sollten Sie sich für ein Wohnheim des Studierendenwerks interessieren, können Sie sich ab 6 Monate vor dem gewünschten Einzugstermin auf einen Platz in einem der Wohnheime bewerben. Unter allen Bewerbern entscheidet das Los. Denoch stehen die Chancen gut, ein Zimmer über das SWFR zu erhalten und wir raten Ihnen zu einer Bewerbung.

  • ACHTUNG: Für die Bewerbung um ein Wohnheimzimmer des Studierendenwerks brauchen Sie normalerweise einen „Zulassungsbescheid“ oder den Nachweis Ihrer Einschreibung an der Universität Freiburg. Wegen der getrennten Aufnahmeverfahren erhalten nur die von Freiburger Seite aufgenommenen Studierenden einen Zulassungsbescheid. Deshalb schicken wir den in Aix aufgenommenen Studierenden bis Mitte Juli ein vergleichbares Dokument zu. Somit können Sie sich noch im Juli für ein Zimmer beim Studierendenwerk bewerben.


Außerdem verfügt das International Office (IO) über ein Kontigent von Zimmern für ausländische Studierende. Hier können Sie sich NICHT direkt bewerben. Wir machen das für Sie, indem wir Ihre Email-Adresse an das IO übermitteln und ein Zimmer für Sie beantragen. Die Vergabe der Zimmer erfolgt über eine vom IO entwickelte Prioritätenliste. Obwohl Studierende aus Europa auf dieser Liste nicht ganz oben stehen, gibt es doch gute Chancen auf ein Zimmer. Das IO wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.


Eine Alternative können zudem Wohnheime unter kirchlicher Trägerschaft sein, beispielsweise

Diese Häuser setzten keine Konfessionszugehörigkeit voraus und bieten eine gute Alternative zu den Wohnheimen des SWFR.

Selbstverständlich können Sie auch auf dem privaten Wohnungsmarkt nach einem Zimmer suchen. Hier bietet die Universität eine Datenbank, auf der private Anbieter Zimmer vermieten Uni Wohnungsdatenbank In der Anzeigenzeitschrift Zypresse finden Sie weitere Wohnungsangebote, ebenso in der regionalen Tageszeitung Badische Zeitung

Andere Internetadressen können ebenfalls hilfreich sein, vor allem, wenn Sie eine Wohngemeinschaft (WG) suchen: [1] [2] [3] Wenden Sie sich auch an die Studierenden aus den vorhergehenden Semestern, die bereits in Aix-en-Provence oder Freiburg Zimmer haben, die Sie eventuell übernehmen können.